Externe Temperatur-Dokumentation

Zentral-Leitstelle
Erfolgt die Temperatur-Dokumentation über die Zentral-Leitstelle, werden die Geräte mit entsprechenden Temperaturfühlern (z. B. PT 1000) ausgestattet.

Software LogView
Mit dieser Windows-Anwendung können die Protokolldaten grafisch dargestellt und als CSV-Datei exportiert werden.
Das Auslesen und Übertragen der Protokolldaten kann über Netzwerk, Netzwerk-Verbindungskabel oder USB-Stick erfolgen.

Software LogNet
Besteht die Möglichkeit, Geräte in ein Netzwerk einzubinden, können mit der Software LogNet, folgende Funktionen am PC bequem genutzt werden:

  • Automatische Temperatur-Dokumentation: Sie können die Protokolldaten verwalten, analysieren und grafisch darstellen sowie als CSV-Datei exportieren.
  • Monitoring: Sie können den aktuellen Geräte-Status aller eingebundenen Geräte am Bildschirm sehen und überwachen.
  • Alarmierung via E-Mail, mit konkreter Fehlerangabe: Sie können einzelne oder mehrere Alarmmeldungen einzelner oder mehrerer Geräte an frei definierbare E-Mail-Adressen weiterleiten.


Über Web-Interface mit Webbrowser kann ortsunabhängig auf die Funktionen und Daten zugegriffen werden. Gesichert durch Passwörter und die Trennung in zwei Benutzerebenen "Administrator" und "Benutzer". Da die Geräte über einen Datenspeicher von 1 GB verfügen, gehen bei Netzwer-Unterbrechungen keine Daten verloren.

Zum Kennenlernen steht eine Demoversion von "LogNet" bereit.

Kontaktieren Sie uns unter office@kiefertechnic.at oder 03159/2404-0.